Du, Sie – jij, u – you – Die Anrede in der 2. Person Singular – #DamiansDienstag #91

Wie vielleicht der ein oder andere mitgekriegt hat, habe ich für einige Zeit in Holland gewohnt und habe dementsprechend 4,5 Jahre die Kultur – und die Sprache – kennen lernen dürfen. Zusammenfassung in je einem Wort: herzlich – und hart.
Was mir besonders aufgefallen ist: Fast alle duzen sich! Warum ich das im Großen und Ganzen eine sehr gute Idee finde und wo es nicht so passt – und wie es die englischsprechenden Länder machen – lasst uns drüber diskutieren! Continue reading “Du, Sie – jij, u – you – Die Anrede in der 2. Person Singular – #DamiansDienstag #91”

Advertisements

“Aber du bist schuld” – Von sexueller Belästigung und Missbrauch – #DamiansDienstag #88

Anfang Oktober berichtete die New York Times in einem Artikel über Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen Harvey Weinstein, preisgekrönter Hollywood-Produzent. Diverse Schauspieler hatten darüber gesprochen. Eine Lawine kam ins Rollen. Mehr und mehr Stars und Sternchen aus der Film- und Promi-Szene sprachen über ihre Erfahrungen – und schließlich schwappte das Ganze auf Twitter über, wo viele ihre Plattform nutzten.
Es wird deutlich: Herr Weinstein ist definitiv kein Einzelfall. Ich glaube, wir müssen reden. Über gute Sitten, über Macht und Angst und über Outfits. Continue reading ““Aber du bist schuld” – Von sexueller Belästigung und Missbrauch – #DamiansDienstag #88″

Gender hier, gender dort, gender überall – Zu Risiken und Nebenwirkungen – #DamiansDienstag #85

Das Geschlecht spielt im Leben eines jeden Menschen eine große Rolle. Es definiert uns quasi. Wir werden in eine Welt geboren, die uns sofort deutlich macht, wie groß diese Rolle ist. Bei der Arbeit, in der Bank, beim Arzt – überall werde ich als Herr X angesprochen. Und meine Kollegin als Frau Y. Menschen lieben Kategorien: Mann hier, Frau dort.
Vor etwa einem halben Jahr habe ich eine Reihe von Tweets gelesen, die sich mit “gender reveal parties” beschäftigten. Das sind Parties, auf denen die Eltern feiern, dass sie nun wissen, ob sie “einen Jungen” oder “ein Mädchen” bekommen werden. Und diese Tweet-Serie hat mich nachdenklich gemacht. Diese Woche kam wieder etwas zu dem Thema in meine Timeline – also rede ich jetzt mal drüber. Continue reading “Gender hier, gender dort, gender überall – Zu Risiken und Nebenwirkungen – #DamiansDienstag #85”

Trampen – Lebensgefühl und vergessener Umweltschutz – #DamiansDienstag #84

Trampen – ein Begriff der vermutlich den wenigstens Menschen unter 20-25 noch etwas sagt. Heutzutage spielt trampen kaum mehr eine Rolle. In den 80ern war es DAS Trend-Fortbewegungsmittel und sogar Ausdruck eines Lebensgefühls. Und auch, wenn ich einer Generation entstamme, die herzlich wenig von Trampen weiß, will ich mal versuchen, das ganze etwas vorzustellen und die Pros und Cons aufzuzählen. Continue reading “Trampen – Lebensgefühl und vergessener Umweltschutz – #DamiansDienstag #84”

Rettungsgassen retten Leben – #TMIishTuesday #71

Rettungsgassen: Jeder weiß, dass es sie gibt. Trotzdem werden sie – gerade in letzter Zeit – nicht gebildet. Warum sie so unglaublich wichtig sind – und wie man sie richtig bildet – in diesem Post. Continue reading “Rettungsgassen retten Leben – #TMIishTuesday #71”

Deportations of refugees – #TMIishTuesday #68

It’s been a very tricky topic to discuss for centuries: People have migrated to different places ever since human existence. And due to globalisation and information spreading more easily (#internet), we have seen a lot of migrants coming to Europe recently. But what about deporting them back to their home countries? Do and Don’t? Let me explain! Continue reading “Deportations of refugees – #TMIishTuesday #68”

“Your rights deprive me of my rights”! – #TMIishTuesday #66

Yes, we’re taking another look at the same-sex marriage discussion in Germany. And we’ll focus on one argument in particular: “If you* get more rights, that will take away my* rights!”
* “you” being the group of people being awarded the rights and “my” meaning the people defending their rights Continue reading ““Your rights deprive me of my rights”! – #TMIishTuesday #66″